sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe

  +49 721 133-4512

Search HP

 

Willkommen am

Goethe-Gymnasium Karlsruhe

 

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

aicbald steht die Entscheidung an, auf welche Schule Ihr nach Eurer Grundschulzeit wechseln werdet. Es freut uns sehr, dass Ihr Euch für unser Gymnasium interessiert. Aufgrund der Corona-Pandemie können wir Euch unsere Schule leider nicht zeigen und uns persönlich vorstellen. Deshalb werden wir Euch und Euren Eltern hier auf unserer Homepage alles Interessante und Wichtige über unsere Schule zusammenstellen, so dass Ihr mit vielen Filmen, Fotos und Infotafeln unser schönes Goethe-Gymnasium kennenlernen könnt. Die Seite ist ab Freitag, den 11. Februar 2022, zugänglich. Falls Ihr und Eure Eltern dann noch Fragen habt, stehen Lehrerinnen und Lehrer und auch wir von der Schulleitung am Freitag, den 18. Februar 2022, von 17.00 -20.00 Uhr in virtuellen Gesprächsräumen zur Verfügung. Dann können wir uns zumindest auf dem Bildschirm treffen. Ich wünsche Euch viel Spaß bei Eurer Erkundungstour durch unser Goethe-Gymnasium. 

Herzliche Grüße und bis bald

aic uschrift

Dr. Albrecht Aichelin, Schulleiter

DREHTAG DER FILM-AG

Film AG Drehtag t Am Freitag den 12.11.21 haben wir als Film-AG einen Kurzfilm gedreht. Aufgrund von Corona konnten wir unsere eigentliche Filmidee nicht umsetzen, da die Schauspieler stufenübergreifend sind und daher vor der Kamera die Maske nicht ausziehen dürften. Zunächst sind wir am Freitag dann auf Drehort-Suche gegangen und haben den Turm, den riesigen Dachboden der Schule und die Kellerräume erkundet.

PLASTIC PIRATES – GO EUROPE!

plastik t Für ihre Mitarbeit an einem internationalen Forschungsprojekt ausgezeichnet wurde nun die NwT- Gruppe der Klasse 9a. Bei der Aktion „Plastic Pirates – Go Europe!“ geht es darum, die Belastung durch Plastikmüll an Fließgewässern zu untersuchen.

SPASS UND KNOBELEIEN IM ADVENT

matheadvent 2021 tSo großen Anklang wie noch nie fand in diesem Jahr der mathematische Adventskalender „Mathe im Advent“! Mit den Mathe-Wichteln Cosmo, Waldemar, Arvid und vielen anderen öffnete sich jeden Tag ein spannendes Türchen. Rätseln, Knobeln, Ausprobieren - mit viel Freude widmeten sich die Schüler*innen der Klassen 5-7 den Aufgaben.

VERANSTALTUNG DER BEGABTENFÖRDERUNG-AG

Begabtenfoerderung tIm Rahmen der Begabtenförderung-AG, die in diesem Schuljahr für die Preisträgerinnen und Preisträger der Klassen 9 und 10 angeboten wird, fand aktuell der dreistündige Workshop ‚Englisch-Dolmetschen‘ statt. Durchgeführt wurde er von Frau Willner, die als selbstständige Englisch-Dolmetscherin arbeitet. Nach einem Theorie-Teil und Tipps und Tricks rund um das Dolmetschen durften die Schülerinnen und Schüler selbst praktisch ausprobieren: Zunächst konsekutives Dolmetschen (Person B dolmetscht, nachdem Person A gesprochen hat), danach simultanes Dolmetschen (Person B dolmetscht, während Person A spricht).

VORLESEWETTBEWERB

Vorlesewettbewerb tMit einem eher langsamen, doch sehr souveränen Lesen durch geschickte Betonung und wirkungsvolle Kunstpausen hat Katja Kraft aus der 6b beim diesjährigen Vorlesewettbewerb die starke Konkurrenz aus den anderen sechsten Klassen hinter sich gelassen und ist Schulsiegerin geworden. Das Foto zeigt Herrn Dr. Aichelin bei der Verleihung der Urkunde. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Katja viel Erfolg beim nächsten Entscheid auf Kreisebene im bundesweiten Vorlesewettbewerb, der jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt wird und an dem das Goethe-Gymnasium regelmäßig teilnimmt. 

KENNENLERNTAG KLASSE 5B

5b t Am Freitag, den 26.11.2021 sind wir, die Klasse 5b, mit unseren beiden Klassenlehrerinnen Frau Reidl und Frau Schilhab nach Langensteinbach zum Begegnungshof gefahren. Nachdem wir aus der S-Bahn gestiegen sind, mussten wir noch ungefähr zwanzig Minuten laufen, bis wir den Hof erreichten. Auf dem Hof gibt es um die vierzig Ponys, vier Ziegen, Hühner, einen Hund, eine Katze, Hasen und Meerschweinchen. Hinter dem Hasenstall befindet sich auch ein kleiner Spielplatz mit einem Baumhaus.

„STILLE“

Stille t– ein Musikprojekt im Basiskurs 11 und 12 Stille in der Musik – um diesen nur vordergründigen Gegensatz ging es in einem Projekt mit der Pianistin Aurelia Georgiou in den beiden Musikkursen der Oberstufe. In Zusammenarbeit mit der jungen Musikerin experimentierten die Schülerinnen und Schüler mit zeitgenössischer Musik von Satie, Cage, Sciarrino und den „Einstürzenden Neubauten“. Am Ende durften wir noch ein exklusives Konzert erleben. Danke für die neuen Klänge, Gedanken und die schönen stillen Momente, Frau Georgiou – und Danke an den Freundeskreis für die großzügige Unterstützung des Projekts!

ALLE KINDER HABEN RECHTE!

Kinderrechte t Doch noch immer finden die Kinderrechte viel zu oft keine Beachtung. Dabei treffen globale Herausforderungen wie der Klimawandel, Armut, Hunger oder gewaltsame Konflikte Kinder und Jugendliche besonders stark und beeinträchtigen ihre Möglichkeiten, gesund und in Sicherheit aufzuwachsen und ihr Potenzial voll entfalten zu können.

VERFASSUNGSRICHTERIN ZU GAST BEI UNS

verfassung t„Die relevante Einheit ist das Individuum“, erklärte sie, weil wir „nie wieder“ Einzelne auf eine Gruppenzugehörigkeit reduzieren und ausgrenzen wollen. Gedanken wie dieser fesselten die interessierten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die am 15.11. mit der Bundesverfassungsrichterin Professorin Susanne Baer ins Gespräch kamen.

7B IM KLOSTER MAULBRONN

Maulbronn t Nachdem wir im Geschichtsunterricht über Burgen und Klöster im Mittelalter gesprochen hatten, machten wir uns am Mittwoch, 10.11.21 mit Bus und Bahn auf, um das ehemalige Zisterzienserkloster in Maulbronn zu besichtigen. Hier erfuhren wir bei einer Führung Interessantes über das mittelalterliche Klosterleben, taten ein bisschen Buße :-) und besuchten einen Workshop, in dem wir mittelalterliches Fladenbrot buken und später auch verspeisten.

SIEGERIN DES BUNDESWETTBEWERB FREMDSPRACHEN

Buwe Fremdsprachen tMit ihren hervorragenden Englisch- und Französischkenntnissen gewann Johanna Gring (JG2) den diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen, zu dem jedes Jahr 15.000 Jugendliche aus Deutschland und von deutschen Auslandsschulen antreten. SchülerInnen und Auszubildende stellen sich Aufgaben, die Kreativität und Sicherheit im Umgang mit Sprachen erfordern.

 

G o e t h e - G y m n a s i u m  K a r l s r u h e

__________________________________________________________________________________

Renckstraße 2

76133 Karlsruhe

+ 49 721 133-4512

 

 

Zum Anfang