sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe
 +49 721 133-4512

logo ggk

    Liebe Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler,

    bald steht die Entscheidung an, auf welche Schule Ihr Kind nach der Grundschulzeit wechseln wird. Es freut mich sehr, dass Sie sich für das Goethe-Gymnasium interessieren. Wir laden Sie ganz herzlich zu unserer Info-Veranstaltung am Freitag, den 03. März 2023, von 17:00 – 20:00 Uhr in unsere Schule ein. Zu Beginn werde ich Ihnen zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen die zentralen Aspekte des Goethe-Gymnasiums präsentieren. Parallel dazu haben unsere Mittelstufenschüler/innen für die Viertklässler/innen einen bunten Parcours durch unser Schulhaus vorbereitet. Dabei werden sie in kleinen Gruppen an vielen Mitmachstationen ebenfalls einiges über das Goethe-Gymnasium und dessen Angebote erfahren. Im zweiten Teil der Veranstaltung haben wir dann ein offenes Haus, wo Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Vielfalt unserer Schule erleben können.
    Damit Sie und Ihr Kind aber bereits vor unserer Veranstaltung am 03. März einen ersten Eindruck vom Goethe-Gymnasium bekommen können, haben wir ein "Viertklässler-Forum" mit vielen Filmen, Fotos und Infotafeln zusammengestellt. Ich wünsche viel Spaß bei einer Erkundungstour durch unsere Schule und würde mich sehr freuen, Sie und Ihr Kind dann am 03. März persönlich begrüßen zu können.

    aic uschrift

     

    Zum Viertklässler-Forum

    75 JAHRE ABITUR

    75 abi t– Zeitzeugengespräch. Die Geschichtskurse Klasse 12 hatten die Gelegenheit, Herrn Hanagarth, einen ehemaligen Goethe-Schüler Abiturjahrgang 1947, in einem Zeitzeugeninterview zu dessen damaligen Erfahrungen zu befragen. Die sehr persönlichen Schilderungen Herrn Hanagarths haben unseren Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu größeren Zusammenhängen eröffnet, zumal die unmittelbare Nachkriegszeit in den Geschichtskursen gerade auf dem Lehrplan steht.

    VÖLKERSTRAFRECHT

    semrecht 05 t- von der Geburtsstunde in Nürnberg bis in die Ukraine. Am 05.12.22 wurde es durch den strafrechtlichen Fokus besonders spannend für die Schüler*innen des Seminarkurses Recht. Unser Gast, der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Herr Dr. Peter Frank, erläuterte in seinem Vortrag die Grundlagen des Völkerstrafrechts und kam mit dem Kurs über aktuelle Fragestellungen ins Gespräch.

    AG BEGABTENFÖRDERUNG

    begabten tWährend die AG im letzten Schuljahr für die Preisträgerinnen und Preisträger der Klassen 9-10 angeboten wurde, ist sie in diesem Schuljahr nun für die Klassen 7-8 geöffnet. Für unsere erste Veranstaltung waren wir diese Woche im ZKM. Unser Besuch bestand dabei aus zwei Teilen. Im ersten und kleineren Teil bekamen wir eine Führung durch die Ausstellung „gameplay“, in der es um die Geschichte des Computerspiels von den Anfängen in den 1970er Jahren bis heute geht.

    DEBATINGSAISON ERÖFFNET

    debating tNach zwei Jahren mit ausschließlich virtuellen Debatten machte sich das Senior Debating Team am Freitag, den 25.11.22 endlich wieder auf den Weg, um die ersten Runden der Liga vor Ort zu bestreiten. In Frankfurt trafen wir auf drei Teams aus der Region und bestritten die ersten beiden Runden.

    BAUMWICHTEL

    wbaum tDie Baumwichtel aus den 5. Klassen waren da und haben den Weihnachtsbaum mit buntem selbstgebastelten Baumschmuck dekoriert. Er strahlt in diesem Jahr auch ganz ohne Lichterketten schön bunt!

    HEARD VS DEPP

    sem recht toder: Recht und Fernsehen Am 21.11.22 stellte sich ein weiterer Experte den Fragen der Schüler*innen des Seminarkurses Recht zum weiten Themenfeld der juristischen Praxis. Nach der Sitzung letzte Woche, die Dr. Janisch, Rechtskorrespondent der Süddeutschen Zeitung, begleitete, drehte sich heute alles um bewegte Bilder.

    BAUMSCHMUCK-BASTELN 5E

    baumschmuck tDieses Jahr wollen wir ein Zeichen setzen und auf Lichter am Schulweihnachtsbaum verzichten. Damit er so schön strahlt wie in den letzten Jahren haben die 5er tollen Schmuck gebastelt. Unterstützt wurden sie dabei von der Kunst-AG von Herrn Wiemer, der Garten-AG von Frau Konanz und der Verbindungslehrerin Frau Heger.

    DANKE!

    tafel 01 tDie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beiertheimer Tafel lassen ein herzliches Dankeschön an die Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums ausrichten. Die Spendenbereitschaft bei der ersten Sammlung in diesem Schuljahr war wieder überwältigend und sorgte für volle Regale in der Tafel. Wir freuen uns sehr, dass auch in Krisenzeiten das Goethe-Gymnasium sich mit Menschen in Not solidarisch zeigt und zur „gedeckten Tafel“ einlädt.

    PRAKTIKUM AM KIT

    kit tAm 27.10.2022 hatten wir als Biologie-Leistungskurs der JG2 mit unserer Lehrerin Frau Janson die Chance, im Rahmen eines Praktikums zum genetischen Fingerabdruck, das Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt des KITs zu besuchen. Dort starteten wir nach einer kurzen Sicherheitseinweisung zum Arbeiten in einer solchen Gentechnischen Anlage und kurzer Einführung in die Theorie des ersten Teils des Praktikums, der DNA-Isolation, direkt in das Praktische Arbeiten.

    Seite 2 von 4