sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe

  +49 721 133-4512

Search HP

BERATUNGSLEHRER

ECKHARD MARTIN


MartinUnterstützt euch in vertraulicher Beratung bei:

Lernschwierigkeiten aller Art

Sei es:

  • Umstellungsschwierigkeiten beim Wechsel von der Grundschule auf das Gymnasium
  • Lese-Rechtschreib-Probleme
  • Leistungseinbruch in (bestimmten) Fächern
  • Lernschwierigkeiten aller Art
  • Schwierigkeiten mit Lehrern
  • Schullaufbahnberatung
  • Und verschiedenes mehr, was mit den Schulleistungen zu tun hat
  • ... und gerne auch für ein Gespräch :-)

 

KONTAKTMÖGLICHKEITEN

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 0721-133-4591 (Anrufbeantworter)
  • per Zettel über das Sekretariat oder das Lehrerzimmer
  • persönliche Ansprache

SCHULSEELSORGERIN

KATARZYNA SUCHOMSKI


suc passWas ist Schulpastoral?

"Die Schulpastoral ist ein Dienst, den Christen aus ihrer Glaubensüberzeugung heraus für das Schulleben leisten mit der Absicht, so zur Humanisierung der Schule beizutragen."

(Die Deutschen Bischöfe: Schulpastoral - der Dienst der Kirche an den Menschen im Handlungsfeld Schule. Bonn 1996, S. 7)

In ihren unterschiedlichen Praxisfeldern ist die Schulpastoral als Dienst für alle im Lern- und Lebensraum Schule tätigen Menschen zu verstehen, egal welcher Konfession oder Religion sie angehören.

  • Die Schulpastoral leistet u.a. einen Beitrag zu einem respektvollen und wertschätzenden Miteinander und damit zur Schulentwicklung und Schulkultur
  • zur Persönlichkeits- und Identitätsbildung
  • zur religiösen Orientierung
  • zur Förderung und Vertiefung der Spiritualität


Dabei erschließt die Schulpastoral religiöse Erlebnis- und Erfahrungsräume sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unterrichts und der Schule.

labyrinth2Was möchte ich als Schulseelsorgerin am Goethe tun?

Als Schulseelsorgerin am Goethe-Gymnasium möchte ich für jeden da sein, der weniger eine spezifische Beratung sucht, sondern einen Gesprächspartner braucht, der ihn ein Stück auf seinem Lebensweg begleitet und zuhört. Dazu biete ich eine feste Sprechstunde an und bin dann verlässlich und vertraulich erreichbar.

Es ist mir auch ein Anliegen, an unserer Schule spirituelle Angebote zu etablieren sowie religiöse Erfahrungs- und Erlebnisräume zu schaffen. Dazu habe ich zusammen mit der Garten-AG in unserem schönen Schulgarten ein begehbares Labyrinth angelegt, das zum Verweilen und Innehalten einlädt. Hier können in Zusammenarbeit mit allen interessierten Kolleginnen und Kollegen unterschiedliche spirituelle Impulse angeboten werden, die sich an den Bedürfnissen unserer SchülerInnen orientieren. Diese Angebote haben stets einladenden Charakter, können aber nach Absprache mit den Religionslehrerinnen und -lehrern auch im Rahmen des Religionsunterrichts stattfinden.

Die beiden Schulgottesdienste, die an unserer Schule etabliert und gut angenommen werden, möchte ich weiterhin kreativ mitgestalten. Des Weiteren organisiere ich die regelmäßigen Sammlungen zugunsten des Tafelladens in Beiertheim.

Ich verstehe mich als Teil unseres Beratungsteams und arbeite vertrauensvoll mit der Schulsozialarbeiterin und dem Beratungslehrer zusammen. Neben den genannten Schwerpunkten möchte ich den Schülerinnen und Schülern besonders beim Umgang mit Abschied, Trauer und Tod zur Seite stehen.

Kontaktmöglichkeiten:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

persönliche Ansprache in der Schule

Auf Begegnungen und Gespräche freue ich mich sehr!

 

nachhilfe

NACHHILFE-NETZWERK AM GOETHE-GYMNASIUM

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Schuljahr wollen wir unser Nachhilfe-Angebot für und von Schülerinnen und Schülern fortführen. Selbstverständlich unter den geltenden Hygienevorschriften. Das heißt also: Nachhilfe mit Abstand, mit Mund-Nasen-Schutz und ohne Stifte etc. zu teilen.

Wie funktioniert unser Nachhilfe-Netzwerk?

Ihr wollt Nachhilfe erteilen:
Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-12 können Nachhilfe geben. Füllt dafür einfach den Vordruck vollständig aus, den ihr im Sekretariat erhaltet. Diesen gebt ihr bitte der Fachlehrerin oder dem Fachlehrer, die/der euch in dem Fach, in dem ihr Nachhilfe geben möchtet, unterrichtet. Es wäre sinnvoll, wenn ihr mit eurer Fachlehrerin/eurem Fachlehrer ein kurzes Gespräch führt z.B. darüber bis zu welcher Klasse ihr Nachhilfe erteilen könnt.

Ihr wollt Nachhilfe nehmen:
Jede/r, die/der an Nachhilfe interessiert ist, kann sich im Sekretariat einen Vordruck holen („Gesuch“), diesen komplett ausfüllen und am besten direkt bei mir, Frau Strötgen, ins Fach legen lassen.
Ich werde versuchen, geeignete Teams zu vermitteln. In der Zeile „verfügbare Nachmittage“ müsst ihr eintragen, wann ihr prinzipiell Zeit habt. Natürlich steigt die Wahrscheinlichkeit jemanden zu finden, je mehr Tage ihr hier angebt. Sollte sich ein/e geeignete/r Partner/in für eure Anfrage finden, so erhaltet ihr über eure/n Klassenlehrer/in die Adresse und Telefonnummer des anderen und könnt euch dann selbstständig in Verbindung setzen. Manchmal kann es ein wenig dauern bis ein geeignetes Team gefunden wurde. In einigen Fällen kann es leider auch sein, dass kein passender Nachhilfe-Partner gefunden wird.

Kosten: Die Kosten für eine Nachhilfestunde (60 Minuten) betragen 9€.

WICHTIG: ICH BITTE AUCH DIEJENIGEN, DIE LETZTES JAHR SCHON EIN ANGEBOT ABGEGEBEN HABEN, FÜR DIESES SCHULJAHR EIN NEUES FORMULAR AUSZUFÜLLEN.

Ich freue mich auf Eure Mitarbeit!

Simone Strötgen

Hier sind zu aktualisierende AG-Beiträge.

 

G o e t h e - G y m n a s i u m  K a r l s r u h e

__________________________________________________________________________________

Renckstraße 2

76133 Karlsruhe

+ 49 721 133-4512

 

 

Zum Anfang