CONTEMPORARY WORLD PROBLEMS …

contemporary t … Globale Herausforderungen der heutigen Zeit! Mit diesem Projekt-Thema beschäftigt sich momentan die Klasse 9c im Englisch-Unterricht im Rahmen eines Klassenprojekts mit der irischen Partnerschule in Kinsale. In gemischten Gruppen von 5-7 Schüler*innen wird an folgender Aufgabe gearbeitet: “Choose one contemporary world problem that you are most interested in and launch an international campaign against it.“


Was eine weltweite Kampagne ist, konnten die Schüler*innen am 27. März bereits selbst erleben. Gemeinsam mit den irischen Schülern nahmen wir an der Earth Hour teil. Eine globale Kampagne bei der für eine Stunde alle Lichter ausgemacht werden im Sinne von „Licht aus. Klimaschutz an!“ Danach wurden Bilder und Berichte hochgeladen, wie jeder einzelne - alleine oder mit der Familie - die Zeit verbracht hat – Bücher oder Spieleabende im Kerzenschein, Abendspaziergänge oder tiefgreifende Gespräche. Diese Aktion war ein schönes gemeinsames Erlebnis und hat gezeigt, dass man trotz der pandemiebedingten Distanz zusammen bei einer Sache sein kann.
Mittlerweile laufen die Planungen der eigenen Projekte auf Hochtouren. Letzten Freitag fand eine internationale Konferenz statt, in der die Zwischenstände der Projektgruppen präsentiert wurden. Da staunten wir Lehrer nicht schlecht. Die ausgewählten Themen waren sehr breit gefächert und beinhalteten unter anderem mental health, discrimination, plastic pollution, lack of education, racism and discrimination. Spannend waren auch die Ideen, die die Gruppen bereits entwickelt hatten, um gegen ihre globale Herausforderung anzugehen. Wir sind beeindruckt von den vielen schlauen Köpfen und künstlerischen Talenten, die hinter den Bildschirmen sitzen und sind gespannt, welche kreativen Kampagnen am Ende der Projektphase im Mai vorgestellt werden! Weiter so!