VIRTUELLER AUSTAUSCH ...

USA D Flaggen t... mit Schülern und Schülerinnen aus der Prairie Ridge High School, Illinois, USA

Durch Corona sind dem Jahrgang 2004/2005 sehr viele schulische aber auch spaßige Möglichkeiten verloren gegangen,um die englische Sprache noch besser zu beherrschen. Eine dieser Möglichkeiten wäre ein Schüleraustausch in der 10. Klasse gewesen. Viele von uns wären gerne nach Irland, Italien oder in die USA gegangen, aber unsere Pläne fielen wegen Corona ins Wasser.

Wir aus der 10a, haben, dank unserer Englischlehrerin Frau Reidl, einen Ersatz gefunden, am Alltag der Amerikaner teilzunehmen. Sie ist mit Mr. Higgins, einem Deutschlehrer, aus Crystal Lake befreundet, welcher an der dortigen High School unterrichtet. So kam es dazu, dass wir im Oktober 2020 mit seinen Amerikanischen Schülern einen Briefaustausch beginnen konnten. Wegen des zweiten Lockdowns war dieser leider nur von kurzer Dauer. Zudem hatten unsere Lehrer die Idee auch einen virtuellen Austausch in Form von Videos zu abzuhalten. Diese beinhalteten deutsche sowie englische Fragen, auf die wir uns gegenseitig geantwortet haben.

Aber das ist noch nicht alles. Anfang März kam es zu einer tollen Überraschung: Wer wollte konnte an ein paar Schulstunden in der Prairie Ridge High teilnehmen, virtuell natürlich. Am 04. und 05.03.2021 haben dann einige Schüler aus unserer Klasse am Nachmittag bei den Deutschklassen von Mr .Higgins mitgemacht. Die Stunden liefen so ab: Die ersten 20 Minuten haben wir Fragen auf deutsch beantwortet und die letzten 20 Minuten konnten wir uns gegenseitig Fragen auf englisch stellen.

Hier ein paar Stimmen dazu:

“Die Fragestunden haben mir sehr viel Spaß gemacht und es war ein lustiger Ersatz für die Austausche. Ich habe viel gelacht.” ~Mila

“Es war interessant mal über seinen Tellerrand hinauszublicken und ein Stück weit mal zu sehen wie die Schule in den USA abläuft.” ~Vinzent

“Das müssen zwei der besten Schultage gewesen sein, an denen ich je teilgenommen habe! Ich habe soviel über eine andere Kultur kennengelernt und kann offiziell sagen, dass sich mein Horizont deutlich erweitert hat.” ~Svenja

“Ich hatte während der zwei Tage sehr viel Spaß an den Unterrichtsstunden mit Chicago und musste sehr viel lachen. Ich habe sehr viel neues über ihre Kultur kennengelernt, was auf diese Art eine tolle Abwechslung zu unserem Englischunterricht war und eine neue Sichtweise gab.” ~Angelika