sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe

  +49 721 133-4512

Search HP

 

Willkommen am

Goethe-Gymnasium Karlsruhe

 

KLIMA- UND ENERGIEFESTIVAL

Kreativwettbewerb t Im Rahmen des Klima- und Energiefestivals wurden am vergangenen Samstag auch die Gewinner:innen des Kreativwettbewerbs „Solare Zukunft“ ausgezeichnet – zu denen sich vier Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums zählen dürfen. Kinder und Jugendliche waren von der Stadt dazu aufgerufen, anlässlich eines bundesweiten Wettbewerbs ihre Vorstellungen von einer solaren Zukunft künstlerisch darzustellen. 2040 will Karlsruhe klimaneutral sein und so stellen sich Hannah, Derya, Anna und Philine Zukunftsszenarien vor. Herzlichen Glückwunsch!

BEGRÜSSUNG DER SEXTANER

Sextanerbegruessung t Am Dienstagnachmittag, den 13.09.2022, einen Tag nach dem offiziellen Schulbeginn, war es wieder so weit: 138 Sextaner*innen wurden von Herrn Dr. Aichelin, ihren zukünftigen Klassenlehrerteams und ihren Paten am Goethe-Gymnasium begrüßt. Nach einer kurzen Rede und einem musikalischen Begrüßungsständchen, zogen sich die Klassen zu einer ersten Kennenlernrunde in ihre Klassenzimmer zurück. In der Zwischenzeit hatten die Eltern Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen und die Schulbücher ihrer Kinder in Empfang zu nehmen. Nun heißen wir alle Sextaner*innen herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start am Goethe-Gymnasium.

SCHULFEST

Schulfest t Mit einem bunten Schulfest haben wir das Schuljahr 2021/22 am Goethe-Gymnasium ausklingen lassen. Das Engagement der Klassen und AGs war nach der langen Zwangspause groß und so wurde den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Neben den traditionellen Auftritten der musikalischen Ensembles und der Turn-AG, sorgten zahlreiche Stände der AGs und einzelner Klassen für Unterhaltung und kulinarische Vielfalt. Der krönende Abschluss war der Auftritt der Lehrerband, der die Besucher begeisterte.

1. PREIS BEIM SCHÜLERWETTBEWERB ...

ZiSch t... für Derya Orhan (10c). Die Klasse 9c hat im vergangenen Schuljahr an dem BNN-Projekt „Zeitung in der Schule“ teilgenommen und insgesamt acht Texte aus unterschiedlichen journalistischen Sparten beim Wettbewerb eingereicht.

  

22/23

AG BEGABTENFÖRDERUNG

begabten tFür unsere letzte Veranstaltung in diesem Schuljahr waren wir beim TecDAX-Unternehmen ‚1&1‘, das beispielsweise für Internetdienste wie Gmx oder Web.de bekannt ist. Unser Besuch bestand dabei aus zwei Teilen: Einer Führung durchs Rechenzentrum und daran anschließend einem Vortrag zu ‚IT-Sicherheit‘. Die Führung begann auf dem Dach des Unternehmens. Dort befinden sich die Kühlsysteme, um die Server im Rechenzentrum zu kühlen; so stehen beispielsweise für den Fall eines Stromausfalls fünf Dieselgeneratoren mit jeweils grob 40 Tonnen Gewicht auf diesem Dach.

BESUCH DER BREGENZER FESTSPIELE

Bregenz t Am Samstag, 16.07.2022, erlebten 67 Zehntklässler*innen begleitet von vier Lehrkräften die Oper Madame Butterfly von Giacomo Puccini auf der größten Seebühne der Welt. Im Rahmen des cross culture Programms nahmen wir auch an einer Einführung in die Oper und an der Bühnenshow teil. Außerdem blieb Zeit zum Flanieren und Genießen des herrlichen Sommernachmittags am Bodensee, bevor um 21.15 Uhr das Spektakel begann. Ein grandioses Bühnenbild, ein fulminantes Orchester (Wiener Symphoniker), überragende Solisten und faszinierende Lichtprojektionen zogen jeden sofort in ihren Bann. Alle waren sich einig: dieses Opernerlebnis werden wir nie vergessen. Um 3.30Uhr waren wir schließlich müde, aber glücklich wieder zurück am Goethe.

GOETHEKIDZ4KIDZ ...

kidz4kidz t... zu Besuch bei Pasos Pequeñitos in Honduras. Am 6. Juli 2022 haben wir von goetheKidz4Kidz die einzigartige Möglichkeit gehabt, an einem Videoanruf mit der Kita Pasos Pequeñitos in Honduras teilzunehmen. Diese wird seit Jahren durch unsere Schülerinitiative unterstützt, doch hatten wir bis jetzt leider nicht die Möglichkeit zu einem so direkten Austausch wie am vergangenen Mittwoch.

KURZKLASSENFAHRTEN DER 9. KLASSEN

Kurzklassenfahrt t Zwei unbeschwerte Tage dürfte die 9c im schönen Achertal verbringen. Wir haben unser Zeltlager am Campingpatz am Achernsee aufgeschlagen und einen schönen Tag am Baggersee verbracht. Gemeinschaftlich wurde es am Abend, als wir am Lagerfeuer saßen und ein paar Lieder anstimmten. Am Freitag wanderten wir um Sasbachwalden herum, lauschten den Wasserfällen in der Gaishöll und liefen über schmale Pfade an der Straubenhöfmühle vorbei. Da am zweiten Tag das Wetter herrlich war, konnten wir bei der Wanderung aus der Ferne sogar das Straßburger Münster sehen. Ein sehr schöner sommerlicher Ausflug!

AG BEGABTENFÖRDERUNG

Physiklabor t Nachdem wir uns bei den letzten Veranstaltungen (wie beispielsweise dem Workshop ‚Englisch-Dolmetschen‘ oder dem Vortrag zur ‚Sicherheits- und Außenpolitik‘) im sprachlichen oder geistes-/sozialwissenschaftlichen Bereich bewegt haben, war jetzt der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich an der Reihe: Wir haben das Physiklabor des KIT besucht und dort einen Nachmittag lang zentrale Experimente ausgewählter Physik-Nobelpreisträger „nachgebaut“.

PREMIERENKLASSE BEI DER „AIDA“ 

Aida tAm Sonntag durfte der Literatur- und Theater-Kurs der JGS 1 an einem ganz besonderen Ereignis teilnehmen: der Premiere der „Aida“ am Badischen Staatstheater. Als Premierenklasse erhielten wir schon vor einigen Tagen bei einem Workshop mit der Theaterpädagogin Anna Müller Einblick in die Handlung und tragische Zuspitzung in Verdis Oper. Dabei haben wir die Konflikte und Leiden der Protagonisten selbst nachgespielt und mitgefühlt und konnten uns deshalb noch besser in das Dilemma Aidas oder Radamès‘ auf der Opernbühne hineinversetzen. Die mächtige Wirkung von Musik und eindrucksvoller Inszenierung hinterließen einen bleibenden Eindruck. - Und das, obwohl dies für die meisten Kursteilnehmer der erste Opernbesuch war.

 

G o e t h e - G y m n a s i u m  K a r l s r u h e

__________________________________________________________________________________

Renckstraße 2

76133 Karlsruhe

+ 49 721 133-4512

 

 

Zum Anfang